Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Infos.

#

Sinnvolles tun: Zeit spenden. Oder Geld. Oder beides.

Das gemeinnützige Engagement unserer freiwilligen Mitarbeiter bereichert unser menschliches Miteinander, bringt Wärme und Freundlichkeit in unser Haus, leistet viel für die Menschen mit Behinderung und verdient unseren Dank, unseren Respekt und unsere Anerkennung. Wir freuen uns über jede helfende Hand, jedes liebe Wort, jedes geteilte Lachen.

Wem vielleicht die Zeit für den persönlichen Einsatz fehlt, kann auch mit einer Geldspende Sinnvolles tun. Direkt vor Ort. Jeder Euro freut und hilft uns. Danke!

 

AKTUELL: Unterstützung der Spendenaktion der Lebenshilfe

Die Bilder und Schicksale aus den Gebieten der Hochwasserkatastrophe im Juli 2021 bewegen uns sehr. In Gedanken sind wir besonders bei den Menschen mit Behinderung, ihren Familien und den Teams der Einrichtungen der Lebenshilfe in den überfluteten Regionen.

Zur Unterstützung der Betroffenen hat die Bundesvereinigung der Lebenshilfe eine bundesweite Spendenaktion initiiert, der auch wir uns anschließen. Wir sind ein Unternehmen der Lebenshilfe und die Lebenshilfe hält zusammen!

Wir wünschen allen Betroffenen, Helfern und Engagierten viel Kraft und bedanken uns bei allen Spenderinnen und Spendern für ihren Beitrag!

alle Informationen: lebenshilfe.de/hochwasserkatastrophe

bundesweites Spendenkonto:
(für alle in Deutschland vom Hochwasser betroffenen Lebenshilfe-Einrichtungen)

an: Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.

Bank: Sparkasse Marburg-Biedenkopf

IBAN: DE93 5335 0000 0000 0608 60

Stichwort: „Hochwasser“

Vielen Dank!

 

Zeit spenden

Die Dreescher Werkstätten suchen zur Verstärkung ihres Teams engagierte Menschen, die ihr Herz nicht nur am rechten Fleck, sondern auch Lust auf die Begleitung von Menschen  mit geistiger oder mehrfacher Behinderung haben.

Und zwar bei verschiedensten Anlässen. Ob Mitarbeit in Freizeitclubprojekten oder Reiseleitung bzw. -begleitung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen – die Aufgabenfelder reichen von pädagogischer Arbeit über pflegerische Maßnahmen bis hin zu organisatorischen Tätigkeiten und Fahrdiensten.

Fragen rund um das Thema „Projektmitarbeit” beantworten wir sehr gern und jederzeit unter Telefon 0385 - 6354-0. Einfach anrufen!

 

Geld spenden

Ihre Spende hilft dabei, das Leben von Menschen mit Behinderung in Schwerin zu verbessern. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Inklusion.

Jeder Beitrag zählt und schafft Möglichkeiten.

Wir nutzen ihre Spende zum Beispiel für:

  • die Anschaffung von Spielgeräten für unsere Kita, die Dreescher Zwergstätten
  • den barrierefreien Ausbau unserer Wohnangebote
  • die Anschaffung therapeutischer Hilsmittel
  • die Organisation von Freizeitaktivitäten (z.B. Ausflüge, Museumsbesuche)
  • die Gestaltung von Arbeitsräumen in unseren Werkstätten

und vieles andere mehr.

Wir freuen uns über ihre Unterstützung.

Welche Art der Spende kommt für Sie in Frage? Zum Beispiel:

  • die einmalige oder regelmäßige Spende
  • eine anlassbezogene Spende
  • die Sammelspende, z.B. im Rahmen eines Geburtstages oder eines Jubiläums
  • eine Großspende
  • eine Nachlassspende

Auch Unternehmens- und Sachspenden sind jederzeit willkommen!

Wofür Sie sich auch entscheiden: Ihre Spende hilft!

Unser Spendenkonto:

Dreescher Werkstätten gGmbH

Bank für Sozialwirtschaft AG
IBAN DE79 1002 0500 0007 423600
BIC BFSWDE33BER

oder

Sparkasse Mecklenburg-Schwerin
IBAN DE79 1405 2000 0380 0374 67
BIC NOLADE21LWL

Verwendungszweck:

"Spende Spielplatz" wenn Sie für unser aktuelles Spendenprojekt "Schwerins 1. barrierefreier Spielplatz", der neben unserem neuen inklusiven Bistro Vielfalter im Schweriner Zoo entstehen soll, spenden möchten.

"Spende" für allgemeine Spenden, über deren Verwendung in einem unternehmensweiten Spendengremium diskutiert und abgestimmt wird.

"Spende [Ihr Verwendungswunsch]" wenn Sie für einen bestimmten Anlass oder eine bestimmte Anschaffung spenden möchten.

 

Überweisungsträger (PDF zum Ausdrucken)

DreescherWerkstaetten-Ueberweisungstraeger-Spende

Spenden über Paypal:





Spendenprojekt "Schwerins 1. barrierefreier Spielplatz" am Bistro Vielfalter im Schweriner Zoo

Neben unserem inklusiven Zoo-Bistro Vielfalter soll ein barrierefreier Spielplatz entstehen! Wir brauchen Ihre Unterstützung, um den Spielplatz so zu gestalten, dass auch Kinder mit einer körperlichen Behinderung hier selbstständig spielen können.

Über das Spendenprojekt

Worum geht es in diesem Projekt?

Der Vielfalter, das neue Bistro im Zoo Schwerin, wurde von uns in diesem Jahr modern und barrierefrei umgebaut. Nach der Stärkung mit frischer Pasta und Eis können die Kinder bisher neben dem Bistro nur in einer kleinen Sprunggrube hüpfen. Für Mädchen und Jungen mit motorischen Einschränkungen sind solche Spielplätze nicht nutzbar.

Deshalb wollen wir für alle Kinder einen inklusiven, barrierefreien Spielplatz bauen!

Wir möchten den Spielbereich am Bistro so gestalten, dass auch Kinder im Rollstuhl oder mit Gehhilfen selbstständig dort spielen können. Die barrierefreie Bistroumgebung soll in eine barrierefreie Spielfläche übergehen, auf der eine Spielkombination mit Rampe und Spielangeboten für alle Kinder gebaut wird.

Dieses inklusive Projekt schließt sich direkt an das Konzept des Vielfalters an. Im Bistro arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam in einem Team. Der Schweriner Zoo steht als Artenschutz-Zoo für Naturschutz und Vielfalt und dieser Idee fühlen auch wir uns verpflichtet. Den Familien wird an diesem besonderen Ort Inklusion und Nachhaltigkeit als gelebte Alltagskultur begegnen. So werden Zoo und Bistro zum Leuchtturmprojekt für unsere gesamte Region!

Wir hoffen, dass Ihnen die gesellschaftliche Teilhabe der kleinen und kleinsten Schweriner*innen genau so sehr am Herzen liegt wie uns. Spenden Sie, damit alle Kinder am Vielfalter gemeinsam spielen können!

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir wollen einen Begegnungsort schaffen, der die Themen Vielfalt, Inklusion und Gemeinschaft in den Vordergrund stellt. Der barrierefreie Spielplatz im Schweriner Zoo soll es Kindern mit und ohne Behinderung spielerisch ermöglichen, gemeinsam und selbstständig Spaß zu haben und Abenteuer zu erleben.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wir brauchen Ihre Hilfe, um Schwerins 1. barrierefreien Spielplatz zu bauen. Unterstützen Sie dieses Projekt und lassen Sie uns zusammen Schwerin für alle Kinder noch bunter, vielfältiger und lebenswerter machen. Mit Ihrer Spende helfen Sie dabei, einen inklusiven Treffpunkt zu bauen, an welchem Mädchen und Jungen mit und ohne Behinderung gemeinsam spielen, lernen und die Welt entdecken können!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreichem Crowdfunding errichten wir mit Ihrer Hilfe Schwerins 1. barrierefreien Spielplatz für Kinder mit und ohne Behinderung! Wir werden eine speziell gefertigte Spielkombination anschaffen, die es z. B. auch Kindern im Rollstuhl ermöglicht, selbstständig auf dem Spielplatz zu spielen und Spaß zu haben.

Wer steht hinter dem Bistro Vielfalter und dem Spendenprojekt?

Projektinitiator ist die Dreescher Werkstätten gGmbH aus Schwerin. Wir machen uns seit über 25 Jahren in Schwerin stark für die Selbstbestimmung und gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Behinderung.
Leitmotiv unseres Handelns ist, dass jeder Mensch, so wie er ist, von der Gesellschaft akzeptiert wird und die Möglichkeit hat, an ihr teilzuhaben. Das verstehen wir unter Inklusion. Und das ist für uns Nachhaltigkeit. In unserem Unternehmen begleiten knapp 260 Festangestellte und 60 freiwillig Engagierte fast 1000 erwachsene Menschen mit Behinderung oder psychischer Beeinträchtigung in allen Bereichen des Lebens und fördern, betreuen und versorgen rund 100 Kinder.

Unser Angebot reicht von Wohn- und Werkstätten, über einen Berufsbildungsbereich und Außenarbeitsplätze bis zu Freizeitangeboten, der KITA Dreescher Zwergstätten und einem Werk.Stadt.Laden. Als Pächter der ehemaligen Zoo-Gaststätte setzten wir einmal mehr Inklusion mitten in der Gesellschaft um.

"Vielfalt ist unser Leitmotiv und auch der Name für das Bistro," so Geschäftsführer Stephan Hüppler, "unser bunt gemischtes Team will Inklusion und Nachhaltigkeit ganz selbstverständlich gemeinsam mit den Gästen leben."

Wie ist der aktuelle Stand des Spendenprojekts?

aktueller Spendenstand am 12.07.2021: 10730 Euro

Unser Spielplatz soll über Crowdfunding vollfinanziert werden. Ziel ist ein großes barrierefreies Spielangebot. Die Fundingschwelle von 10.000 Euro erlaubt es uns, den Ort des Spielplatzes barrierefrei vorzubereiten und ein kleineres Spielangebot bereitzustellen.

  • nächster Schritt:

Unter dem Verwendungszweck "Spende Spielplatz" läuft das Crowdfunding weiter. Ihre Spende ist sehr willkommen!

  • Spendenziel:

25.000 Euro, um Schwerins 1. barrierefreien Spielplatz komplett realisieren zu können

abgeschlossenes Spendenprojekt "Trampolin"